Dekoration,  DIY

DIY-Idee aus einem alten Stickrahmen

Hej, ihr Lieben!

Die Sonne lacht bereits ins Zimmer und es soll wieder ein wunderbar frühlingshaft warmer Tag werden. 15 Grad… und das Ende Februar!

Da hält mich natürlich nichts mehr und so renne ich heute schon seit dem Aufstehen mit der Frühlingsdeko Kiste durchs Haus. Und während ich jetzt ein kleines Dekopäuschen einlege und mir eine schöne Tasse Grünen Tee gönne, möchte ich euch eine schnelle, einfache, aber sehr wirkungsvolle Upcycling- und Dekoidee mit einem alten Stickrahmen zeigen.


DIY: EIN ALTER STICKRAHMEN IM FRÜHLINGDEKOR


DIY Stickrahmen mit Frühlingsdekor

Denn Stickrahmen eignen sich nicht nur zum Sticken, was ich ohnehin nicht könnte, sondern auch als schönes Dekoelement, der jeweiligen Jahreszeit angepasst.

Das braucht ihr dafür:

Stickrahmen aus Holz in der Größe eurer Wahl, (Kunst-) Blumen, Garn oder Draht zum Festbinden, Dekoband zum Aufhängen, eine Schere und optional Schmetterlinge oder andere Deko.


Das braucht ihr dafür:
Stickrahmen aus Holz in der Größe eurer Wahl, (Kunst-) Blumen, Garn oder Draht zum Festbinden, Dekoband zum Aufhängen, eine Schere und optional Schmetterlinge oder andere Deko.

Als erstes bindet ihr die Zweige mit Garn oder Draht links und rechts am Holzrahmen fest. Die obere Hälfte bleibt frei. Im Rahmen habe ich eine Paketschnur gespannt. Daran kann man wunderbar kleine Dekoelemente festclipsen.



Die Weidenkätzchen werden mit dünnem Draht in der unteren Hälfte am Stickrahmen befestigt. Die obere Hälfte bleibt frei.

Anschließend die Kunstblumen je nach Geschmack als Eyecatcher platzieren.


Am Stickrahmen sind nun Zweige und Blumen mit Draht befestigt.

Damit ihr euren DIY Deko Stickrahmen aufhängen könnt, bindet einfach ein passendes Band um den Drehverschluss.


Um den Drehverschluss des Stickrahmens wird nun ein mintfarbenes Garn zum Aufhängen befestigt.

DIY Anleitung für einen Stickrahmen mit Frühlingsdekor


Zum Schluss nach Belieben kleine Dekoelemente am Rahmen befestigen – in meinem Fall habe ich einen kleinen Schmetterling gewählt. Und der Schriftzug „spring“ darf natürlich nicht fehlen. Er lässt sich bestens an den im Rahmen gespannten Schnüren befestigen.
Tadaa, fertig ist die frühlingshafte Stickrahmen-Dekoration. Und ein tolles Upcycling noch dazu. Äste, Blume und Schmetterling… alles stammt aus meinem Frühlingsfundus und kommt nun zu neuen Ehren.


Stickrahmen verziert mit Weidenkätzchen, Kunstblumen, einem kleinen Schmetterling und dem Schriftzug "spring".

Der fertige Stickrahmen im frühlingshaften Dekor hängt an der weißen Vitrine.

Nun wünsche ich euch noch einen sonnigen, warmen Februarfrühlingstag und ganz viel Spaß beim Inspirieren lassen und Nachmachen.

Eure Felicia

Ich mache mit beim DvD und Creadienstag.

4 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.