Flower Friday

Teezeit mit weißen Tulpen

Hej, meine Lieben!

Es sieht so aus als würde sich der Winter so langsam verabschieden… Im Garten sind die Vögel schon ganz aktiv und zwitschern um die Wette. Von unserem Erker im Wohnzimmer haben wir durch die bodentiefen Fenster einen schönen Blick in den Garten und auf die Vogelhäuschen auf der Terrasse.

Darum lieben wir es dort zu sitzen, ein schönes Tässchen Tee zu trinken und das Treiben im Garten zu verfolgen. Da es draußen pflanzenmäßig noch recht trist zugeht, bringt ein frischer Blumenstrauß ein bisschen Grün in unsre Teeecke.



Diese Woche hatte ich nicht so viel Glück mit meinen Wochenendblümchen, die Auswahl war sehr gering und beschränkte sich auf kleine Röschen, die mich nicht gerade vom Hocker hauten. Also durften nochmal zwei Bund weiße Tulpen mit, sowie ein Bund Weidenkätzchen.

Für Tulpensträuße habe ich seit dem letzten Frühjahr eine Lieblingsvase. Sie besteht aus einer Glasvase und einem goldenen Deckel. Der Clou ist, dass sich in dem Deckel Löcher befinden, in die man einzelne Blumen oder dünne Äste stecken kann und somit im Handumdrehen ganz einfach richtig tolle Sträuße mit großer Wirkung zaubern kann. Darüber hinaus haben die Blumen in den Löchern einen super Stand.








Teekultur wird in unserer Familie ganz groß geschrieben. Der nachmittägliche Tee ist auch für unsre Jungs ein geliebtes Ritual. Sogar unser Einjähriger weiß bereits dass es Kekse gibt, wenn die Teekanne auf den Tisch gestellt wird.

Und bei einem Tässchen schwarzem Tee lassen sich auch so schön neue Pläne schmieden… für ein neues Regal in der Küche zum Beispiel wo meine Teedöschen Platz finden könnten?

Abwarten und Tee trinken…

Eure Felicia

Ich mache mit beim Friday-Flowerday

6 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.