Felicias Gartenreich,  Flower Friday

Kamillenstrauß von der Wildblumenwiese

Hej, meine Lieben!

Langsam nimmt sie tatsächlich Form an unsre Wildblumenwiese… Nach dem dritten Versuch eine anzusähen, kommen nun endlich überall bunte Blümchen. Schaut doch mal…






Bis dahin war es allerdings ein weiter Weg und jedem, der so eine Wildblumenwiese in seinem Garten ansähen will, empfehle ich eine große Portion Geduld… Nach dem ersten Versuch hatten wir nur meterhohes Unkraut, so dass wir die Fläche nochmal komplett gerodet haben! Umso mehr freuen wir uns jetzt über die zarten bunten Blümchen…




Nun sind diese natürlich noch nicht so zahlreich vertreten, dass ich schon welche von ihnen für einen Wiesenblumenstrauß opfern würde. Aber – was in beträchtlicher Menge aufgegangen ist, ist echte Kamille.



Und so habe ich mir zum Wochenende einen Strauß davon auf die Terrasse geholt.





Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich liebe diese zarten Blümchen… Und in dem tollen Krug im Landhausdesign kommen sie perfekt zur Geltung.






Und so zierte mein Wochenendstrauß heute morgen gerade wegen seiner Schlichtheit ganz wunderbar unseren Frühstückstisch. Es ist doch immer wieder schön, wenn man sich einfach im eigenen Garten bedienen kann.

Habt ein schönes Sommerwochenende,

Eure Felicia


Ich mache mit beim Friday-Flowerday

und bei Sommerglück

4 Comments

  • Pia

    Da hat sich das durchhalten wirklich gelohnt, hoffentlich versamen sich die Blumen reichlich. Auf der Terrasse sieht es auch sehr einladend aus.
    L G Pia

    • Felicia

      Vielen Dank, liebe Pia. Das hoffen wir auch, dass sich die Wildblumen ordentlich versamen.
      Und danke für deine lieben Worte zu unserer Terrasse.
      LG Felicia

  • Rosi

    wunderschön eure Wiese
    ja , man braucht Geduld
    denn die Wiese muss mager sein
    sonst fühlt sich Unkraut wohl
    dein Mamillentrauss sieht toll aus
    und dann hast du gleich was für Tee 😉

    liebe Grüße
    Rosi

    • Felicia

      Hallo Rosi,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Ja, im Moment kämpfen wir noch sehr mit Unkraut in unserer Wiese.
      Aber es wird…
      Liebe Grüße,
      Felicia

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.