Dekoration,  Flower Friday

Päonientulpen und Ideen für den Ostertisch

Hej, ihr Lieben!

Habt ihr schon Ideen für euren Ostertisch? Dann aber hoppla hopp, Ostern steht vor der Tür! Und drum habe ich heute noch ein paar Inspirationen für euch. 

Eingedeckt wird dieses Jahr nur für uns fünf… Aber gerade deshalb möchte ich es uns besonders schön machen.



Ich bin nicht so der Freund von bunter Osterdeko, lieber dekoriere ich hier und da mit ein paar Hasen, Eiern und Naturmaterialien. Dieses Jahr habe ich dabei verschiedene Grüntöne, wie Mintgrün und Zartgrün, kombiniert und dazu Holztöne und Naturfarben ergänzt.

Gerade Osterdeko und Naturmaterialien gehen einfach unheimlich gut zusammen. Und so ist auch meine Tischdeko in diesem Jahr schlicht und natürlich gehalten.






Das traditionelle Henne-Hahn-Geschirr darf natürlich nicht fehlen, genauso wenig wie Kresse, die ich jedes Jahr zu Ostern auch in einigen Eierschalen ansähe und dann als Deko auf dem Ostertisch verwende.








Im schlichten weißen Krug stehen am Osterwochenende gelbe Päonientulpen, auch Pfingstrosentulpen genannt. Ich finde sie passen perfekt zum ländlichen Charakter der Tischdeko. Ein paar Zweige der Felsenbirne habe ich ihnen noch zur Seite gestellt, die rechtzeitig zum Fest ihre zarten weißen Blüten öffnen, und an denen einzelne zarte Glas- und Holzeier hängen.







Meine Dekoideen für den Ostertisch vom letzten Jahr findet ihr übrigens hier.

Dieses Osterfest wird anders als alle anderen, ich denke, da geht es uns allen gleich. Wir haben bisher immer zusammen mit unseren Eltern gefeiert, Oma und Opa waren immer dabei, wenn unsre Jungs ihre Osternester gesucht haben und wir haben gemeinsam gebruncht. Dieses Jahr werden wir nur zu fünft Ostern feiern, aber trotzdem wird es die wichtigsten Rituale und Osterbräuche geben. Wir haben Eier gefärbt, es wird den traditionellen Osterbaum mit kleinen Würstchen, Käsewürfeln und Trauben dran geben, genauso wie den obligatorischen Möhrenkuchen. Und natürlich werden wir Osternester suchen, bei diesem Traumwetter definitiv im Garten, was ich persönlich einfach am Schönsten finde und worauf ich mich schon sehr freue. Für die Omas und Opas wird natürlich alles auf Video festgehalten. Ja, so viel zu unserem Osterfest…

Wie ist das bei euch? Wie feiert ihr dieses Jahr Ostern? Wie immer? Oder was lasst ihr euch angesichts der Umstände einfallen? Ich bin gespannt auf eure Berichte und wünsche euch schon mal von Herzen ein frohes Osterfest, ganz besonders in diesem Jahr.

Eure Felicia


Ich mache mit beim Friday-Flowerday

One Comment

  • Holunderbluetchen

    Ein wunderschöner Ostertisch, liebe Felicia !!! Dieses “Hahn und Henne”-Geschirr hatte ich auch einmal
    und dann habe ich es einem Trödler geschenkt, weil ich meinte , meinen Hausstand vor einem Umzug
    verkleinern zu müssen. Blöd, oder ???
    Herzliche Grüße und eine gute Woche, helga

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.